Labrador Bayreuth - Verband

Warum ist mir ein Verband wichtig?

  1. Mir ist es wichtig, dass unsere Welpen Abstammungspapiere bekommen. Abstammungspapiere geben Ihnen Auskunft über Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Und: Sie erhalten auf diese Weise Information über HD, ED Untersuchungen, genetisch nachweisebare Erkrankungen und Prüfungsergebnisse der Hunde (Ausbildung oder Aussehen)
  2. Ein ausgebildeter Zuchtwart überprüft schon vor der Geburt der Welpen, ob alle Vorschriften und Empfehlungen für die Welpenaufzucht eingehalten werden.
  3. Die Abnahme des Wurfes, also die Begutachtung der Welpen nach 4 Wochen über Gesundheitszustand und Umgebung in der die Welpen groß gezogen werden sollen
  4. Ein Verband, der seinen Mitgliedern die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung; z.B. Hobbyzüchter Seminar, Zuchtwartausbildung, etc. gibt um einer "Betriebsblindheit" vorzubeugen.


Nachdem wir unsere Aggi bei Jacqueline abholten hat sie uns ermuntert über das Züchten mit Aggi nachzudenken. Im vergangenen Jahr haben wir mit den Vorbereitungen begonnen. Vorbereitung heißt in unserem Fall:

  • Untersuchungen machen (HD und ED frei, PRA-frei
  • Zuchttauglichkeit prüfen lassen
  • Hobbyzüchterseminar beim Verband besuchen (Oma durfte auch dabei sein Danke nochmal an Herrn Malle!),
  • bei einer Ausstellung Aggi bewerten lassen ;-), wir wissen ja das sie die aller, aller schönste ist, nun ist es  offiziell
  • Welpenzimmer einrichten, Prägespielzeug bauen
  • Urlaub mit dem Chef abklären (vielen Dank nochmal an ihn!)
  • Gesundheitscheck beim Tierarzt, Absprache mit unserer Tierärztin Betreuung während der Trächtigkeit, Geburt und Welpenimpfungen; wir vertrauen auf Frau Dres. Schill und Kollegen in Eckersdorf
  • Lesen, lesen, lesen und telefonieren mit erfahrenen Züchterkollegen
  • Telefonate mit dem Deckrüdenbesitzer um Termine abzustimmen

Wurfplanung

Der Wurf unserer Achen ist für Anfang April geplant. Abgegeben werden die Achen ab der vollendeten 9. Lebenswoche. Wir werden die Kleinen geimpft, gechipt und sehr gut geprägt  an ihre zukünftigen Eltern abgeben. Sofern Sie sich frühzeitig melden und für einen Welpen entscheiden ist es auch möglich, dass Sie für Ihr neues Familienmitglied den Namen aussuchen (einziges Muss, der Name muss mit einem A beginnen)!